Ortsmuseum Nackenheim

 

Ortsmuseum Nackenheim

 

Veranstaltungen 2017

   

"Guten Morgen, Herr Lehrer! Volksschule in Rheinhessen", Ausstellung im alten Nackenheimer Schulhaus (heute Ortsmuseum), ursprünglich bis 26.03.2017,
wegen des großen Interesses bis März 2018 verlängert!


Samstag 14.01.2017: "Unsere Heimat Rheinhessen"
Ausstellung Kreativ-Treff Nackenheim

(15:00 bis 18:00)

Sonntag 15.01.2017: Ausstellung Kreativ-Treff Nackenheim

(11:00 bis 18:00)



Sonntag 22.01.2017: Vernissage

"Blickwinkel Rhein-Main – Architektur und Landschaft"

von Sabine Pape-Müller

Aquarelle und Lavierungen

(17:30 Einlass / 18:00 Beginn)


Sonntag 12.03.2017: Vortrag und Film

Dr. Tobias Huff, Historisches Seminar der Universität Mainz

"1816 - Das Jahr ohne Sommer"
-
"Das Jahr ohne Sommer"
3sat-Dokumentation über die Vulkane Italiens

(17:30 Einlass / 18:00 Beginn)


Freitag 07.04.2017: 9. MUSIKALISCHER THEMENABEND

Thema: „The Bee Gees“ live

von Mathias Gall und Jürgen Rother (Gitarre/Gesang). Moderation Monika Kraus.
Zeit zum Reden, Zeit zum Mit-Gestalten, Themenbezogene offene Bühne
Kommt, lauscht, singt mit – erlebt!

(19:30 Einlass / 20:00 Beginn)


Sonntag 09.04.2017: Vernissage

Querbeet ("variatio delectat")
Gemälde von Britta E. H. Schwarting

(17:30 Einlass / 18:00 Beginn)


Sonntag 23.04.2017: "Kaffee, Kuchen und Kultur"
Zu den regulären Öffnungszeiten (14:00 bis 16:00)

Kaffee und (selbstgebackenen) Kuchen

Führung durch die aktuellen Ausstellungen:

„Querbeet“ Gemälde von Britta Schwarting

„Guten Morgen, Herr Lehrer!“ - Volksschule in Rheinhessen


Sonntag 07.05.2017: Buchvorstellung

"Brevier für besonders Begabte" von Dagmar E. Reifenberger
musikalisch begleitet von Dmitry Zhitomirskiy

(17:30 Einlass / 18:00 Beginn)


Sonntag 09.07.2017: "Kaffee, Kuchen und Kultur"
Zu den regulären Öffnungszeiten (14:00 bis 16:00)

Kaffee und (selbstgebackenen) Kuchen

Führung durch die aktuellen Ausstellungen:

„Querbeet“ Gemälde von Britta Schwarting

„Guten Morgen, Herr Lehrer!“ - Volksschule in Rheinhessen

und neu im Erdschoss: „Nackenheim – das Unterdorf geprägt vom Rhein“


Freitag 01.09.2017: "Erinnerung – Versöhnung - Aufarbeitung"

Nackenheimer Schülerinnen auf historischer Spurensuche.

Drei Schülerinnen des LK Geschichte der MSS12 am Gymnasium Nackenheim stellen die spannenden Ergebnisse ihrer Facharbeiten vor: Die Mainzer Republik, das Verhältnis zwischen Deutschen und Polen im 20. Jahrhundert und dem Umgang mit dem Holocaust im Kollektiven Gedächtnis seit 1945.

(16:30 Einlass / 17:00 Beginn)


 

 

Ansonsten ist das Ortsmuseum wie üblich jeden 2. und 4. Sonntag von 14:00 bis 16:00 Uhr geöffnet.

 

Wir würden uns sehr freuen, Sie begrüßen zu können.